Mokume Gane

weil…
du einzigartig bist.

Mokume Gane ist eine Schmiedetechnik die um 1600 in Japan geboren wurde. Hier werden verschiedenfarbige Metallschichten zunächst verschweißt, dann mehrfach geschmiedet und verarbeitet bis vielfältige farbige Muster entstehen.
Der japanische Begriff Mokume Gane ist eine Anspielung auf die entstehenden Maserungen, denn auf japanisch bedeutet Moku – Holz, Me – Auge und Gane – Metall.
Diese besonderen Ringpaaren werden bei MvH (Martens & von Hobe) in Berlin von Hand unter höchsten Qualitätsansprüchen individuell für Sie angefertigt.
So einzigartige Unikate wie sie selbst!

Zeigt alle 15 Ergebnisse

  • mokume gane ringe